Bayerische Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2022

Am 10. Juli 2022 fand beim SK Mering die Bayerische Blitz-Mannschaftsmeisterschaft statt. Auch wir hatten uns wohl irgendwann mal dafür qualifiziert und so fuhren Thorsten, Simon, Waldemar und ich nach Mering. Ich mit dem Fahrrad, wobei ich wie immer sowohl auf der Hin- wie auch auf der Rückfahrt Gegenwind hatte … 😉 Klarer Favorit war der SK Passau, der mit zwei IM und zwei FM antrat. Für uns als 14. der Setzliste nach DWZ ( 18. nach Elo) war eher das andere Ende der Tabelle interessant und wir begannen auch denkbar schlecht. Nach fünf Niederlagen en suite zierten wir das Tabellenende. Den Tiefpunkt stellte dabei die glatte 0:4-Pleite gegen den als drittletzten gesetzten TSV Cadolzburg dar. Doch dann berappelten wir uns langsam und konnten uns mit zunehmender Turnierdauer immer mehr steigern. So gelangen uns Siege auch gegen höher gewertete Mannschaften und sogar gegen den SK Passau konnten wir eine Partie gewinnen. Und als Ausgleich für das 0:4 gelang uns auch einmal ein 4:0. Letztendlich landeten wir genau auf unserem DWZ-Setzlistenplatz. Den Turniersieg holte sich erwartungsgemäß der SK Passau vor dem FC Bayern München und den Schachfreunden Augsburg, die wohl alle drei an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen können. Zum Schluß ein Dank an den Ausrichter SK Mering. Alles verlief reibungslos und es gab auch keinerlei Streitfälle.

Jens

 

Endstand

Rang Mannschaft DWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Man.Pkt. Brt.P
1. SK Passau 1869 2383 3 3 4 2 2 3 4 2 3 4 4 3 4 37 – 3 65.5
2. FC Bayern München 2289 1 3 3 2 4 2 4 4 3 3 4 34 – 6 61.5
3. SF Augsburg 2279 1 2 1 2 4 4 4 2 3 3 4 4 3 33 – 7 58.5
4. SC NT Nürnberg 2218 0 1 2 3 3 3 3 4 3 2 3 4 3 4 4 3 32 – 8 56.0
5. SC Bamberg 2152 2 1 3 ½ 2 3 2 2 3 4 3 3 4 3 4 30 – 10 53.0
6. Münchener SC 2225 2 ½ 1 2 2 3 2 2 2 4 4 3 4 3 3 3 4 28 – 12 53.0
7. SC Bavaria Regensburg 2140 1 2 2 1 1 2 3 2 2 3 2 3 2 4 4 3 4 4 27 – 13 51.0
8. SC Gröbenzell 2157 ½ 0 0 2 1 1 2 3 2 4 3 4 4 25 – 15 45.0
9. SC Garching 2188 ½ ½ 1 2 2 3 4 4 3 4 4 22 – 18 46.5
10. SK Mering 2024 ½ ½ 0 1 ½ 2 2 1 2 ½ 3 2 3 4 22 – 18 38.0
11. SC Rottal-Inn 2119 0 2 0 ½ 2 ½ 2 2 3 2 1 3 1 3 3 3 19 – 21 36.0
12. SK Marktoberdorf 1994 ½ ½ 2 0 ½ 0 2 ½ 2 2 2 2 2 2 2 2 3 3 18 – 22 33.0
13. SK Klingenberg 2115 2 ½ ½ 1 0 1 1 3 2 ½ 3 3 3 2 3 4 17 – 23 37.5
14. SK Rochade Augsburg 2022 1 0 ½ 2 2 ½ 2 1 2 4 0 2 3 3 3 3 17 – 23 36.0
15. SK Freising 1988 0 ½ 1 1 1 1 1 2 1 1 3 2 0 2 2 2 3 15 – 25 32.0
16. TSV Cadolzburg 1945 0 ½ 0 0 0 2 0 0 2 1 2 1 4 2 3 1 10 – 30 25.5
17. MSA Zugzwang 1906 1 0 1 1 1 1 0 1 ½ 1 1 2 1 2 2 1 2 3 2 9 – 31 26.0
18. SC Starnberg 1959 0 1 0 0 1 1 0 0 0 1 2 1 1 2 3 2 2 3 8 – 32 23.0
19. SC Unterhaching 2019 ½ 1 ½ 0 1 1 0 1 2 1 1 7 – 33 25.5
20. SK Neuburg 2034 ½ ½ 0 0 1 0 0 0 0 1 1 1 1 2 2 3 6 – 34 20.0
21. SC Heideck-Hilpoltstein 1874 ½ 0 1 1 0 ½ 0 ½ 0 ½ 1 0 1 1 1 4 – 36 17.5

 

Einzelergebnisse

 

unsere Mannschaft: Thorsten, Simon, Jens und Waldemar (v.l.n.r.)

Schwäbische Schnellschacheinzelmeisterschaft 2022

Am 02. Juli 2022 fand beim Schachklub Kriegshaber die Schwäbische Schnellschacheinzelmeisterschaft statt. Das Wetter war zum Schachspielen denkbar ungünstig. Strahlender Sonnenschein bei angenehmen Temperaturen. Und so verirrten sich leider nur 16 Schachfreunde aus ganz Schwaben ins Spiellokal. Trotzdem war das Turnier spielstärkemäßig recht stark besetzt. Aus unserem Verein nahmen immerhin drei Spieler teil, mit Benedikt als passivem Mitglied sogar vier. Allerdings erwischte keiner von uns ein gutes Turnier, wie die Tabelle unzweideutig aussagt. Mir gelang gerade mal eine gute Partie und die Nullen resultierten aus z.T. groben Patzern. Den Turniersieg machten die beiden klaren Favoriten unter sich aus, wobei Zarko Vuckovic am Ende alle platt machte und mit 100% gewann. Gratulation. Ein Dankeschön dem Ausrichter SK Kriegshaber um Eckhardt Frank und Lothar Weimer.

 

Rg. Teilnehmer DWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 Punkte Buchh
1. Vuckovic,Zarko 2289 1 1 1 1 1 1 1 7.0 27.5
2. Reimann,Sebastian 2293 0 1 ½ 1 1 1 1 5.5 29.0
3. Krug,Norbert 2155 0 0 ½ 1 ½ 1 1 4.0 31.0
4. Essler,Richard 1945 0 ½ 0 ½ 1 1 1 4.0 28.0
5. Förch,Benedikt 2117 0 0 ½ 1 ½ 1 1 4.0 28.0
6. Struck,Christian 1898 0 0 0 1 1 1 1 4.0 24.0
7. Kürschner,Ernst Michael 2036 0 0 ½ ½ ½ 1 1 3.5 28.5
8. Beesk,Kevin 2045 0 0 0 1 1 1 ½ 3.5 28.0
9. Weichelt,Jens 2029 0 0 0 ½ 1 1 1 3.5 24.0
10. Lohmann,Dominik 1791 0 0 ½ 1 1 1 0 3.5 19.0
11. Kuessner,Thilo 1921 0 0 0 1 0 1 1 3.0 22.0
12. Schuster,Christian 1579 0 0 0 0 1 1 1 3.0 20.5
13. Forster,Rudolf 1758 0 0 0 0 1 ½ 1 2.5 21.0
14. Specht,Helmut 1792 0 ½ 0 1 0 0 1 2.5 20.0
15. Wiedemann,Manfred 1701 0 0 0 0 0 ½ 1 1.5 20.5
16. Lapin,Oleg 1819 0 0 1 0 0 0 0 1.0 21.0